21.02.2022

Sous-vide

Die sanfte Garmethode

Kategorie Profiseminar - Kochkunst

In den Siebzigern zukunftsweisend und revolutionär, heute in vielen Küchen ein "must have": Sous-vide Garen ist wieder - wortwörtlich - in aller Munde. Ob das Rinderfilet, der Wolfsbarsch oder die feinen Bundmöhrchen, alles lässt sich im Vakuumbeutel garen, und das mit einer absoluten Top-Qualität. Sous-vide eignet sich durch die lange Haltbarkeit hervorragend dafür, ausreichende Mengen in kleinen Portionen vorzuproduzieren.

Damit ist Sous-vide die ideale Garmethode, um Ihre Gäste auch zu Hause zu verzaubern. Sie bereiten Ihre Speisen auf gewohnt hohem Niveau zu und übergeben sie Ihren Gästen in gekühltem Zustand. Eine kurze Beschreibung, wie der Gast damit zu Hause verfahren sollte, garantiert ein unvergessliches Mittag- und Abendessen.

Sous-vide Experte Hubertus Tzschirner vermittelt Ihnen das nötige Wissen, um sofort starten zu können.

Inhalte des Workshops sind:

  • Sous-vide Grundlagen
  • Herstellung eines Mise en Place
  • Vorproduktion in ausreichender Menge und in kleinen Portionen
  • Technische Voraussetzungen und alternative Möglichkeiten
  • Besonderheiten im Außer-Haus-Geschäft

 

Teilnehmerzahl: max. 20 Personen

Gebühr: 169,00 € pro Person, Auszubildende 109,00 €, zzgl. 19 % MwSt (inkl. Getränke und Verkostung)

Referent: Hubertus Tzschirner

Zurück

Der Veranstalter

Windmann Food Service GmbH

Veranstaltungsort

Adresse
Architekturwerkstatt
Weidengrund 10
32584 - Löhne

Termin
21.02.2022

Zeit
10 bis 15 Uhr

Ansprechpartner:
Janine Kirchhoff

Anmeldung per Telefon:
05732 9688-44

Anmeldung per Telefax:
05732 9688-76

Anmeldung per Email:
service@windmann-sb.de

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.