News

Beiderseitiges Gewinnerspiel

25-03-2021

Unsere Absicht ist es, gemeinsam mit unseren Kunden ein beiderseitiges Gewinnerspiel zu erschaffen. In internen Trainings verwenden wir dafür das Modell Spielfeld für erfolgreiche Partnerschaft. Das Spielfeld wird durch 4 Säulen begrenzt. Die beiden Säulen „Weiterentwicklung und Wachstum“ sowie „Leidenschaft für das Geschäft“ stellten wir Ihnen bereits vor. 

Hier geht es nun um die 3. Säule des Spielfeldes: Vertrauen

Es gibt Menschen, die Leben in der Überzeugung, dass man sich Vertrauen erst verdienen muss. Wir sehen es jedoch so, wie es der frühere Slogan der Deutschen Bank zum Ausdruck brachte: „Vertrauen ist der Anfang von allem“. 

Vertrauen kann man unterteilen in Vertrauen zu anderen und Vertrauen zu sich selbst. Bei letzterem spricht man dann auch von Selbstvertrauen. An Selbstvertrauen in unsere eigene Leistung sollte es uns nicht mangeln, sonst wäre niemand von uns erfolgreich tätig. Es geht somit um das Vertrauen zu den anderen. 
Wir vertrauen zum Beispiel darauf, dass unsere Kunden

  • ihre Rechnungen bezahlen
  • pfleglich mit überlassenen Leihgeräten umgehen
  • nicht ohne Grund reklamieren

Unsere Kunden können zum Beispiel darauf vertrauen, dass wir 

  • uns an Preis- und Konditionsabsprachen halten
  • zur jeweiligen Verwendung die qualitativ passenden Produkte anbieten
  • stets unser Bestes geben
  • nicht nach dem einseitigen Vorteil für uns streben

Wir geben Ihnen unser Wort - und wir halten es auch. 

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich. 

Ihr André Schell

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.