Nachhaltigkeit

Warum wir unser Logo grün gestalten

Nicht nur zu nehmen, sondern auch zu geben, ist Teil unserer Philosophie. Dies spiegelt sich sowohl in unserer Beziehung zu Lieferanten, Partnern, Kunden und Mitarbeitenden, als auch in unserem Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Natur wider. Nachhaltigkeit ist somit fest in unserer unternehmerischen Denkweise verankert und umfasst die Betrachtung aus langfristig ökonomischen, sozialen und ökologischen Perspektiven.

Mit zukunftsweisenden Projekten und Initiativen wollen wir Veränderungen möglich machen und gemeinsam, Schritt für Schritt, eine nachhaltige Zukunft gestalten.

Neugierig geworden? In unserem Nachhaltigkeitsbericht erfahren Sie mehr darüber, wie wir entlang der gesamten Wertschöpfungskette partnerschaftliche Beziehungen pflegen sowie Ressourcen und CO2 sparen!

Nachhaltigkeitsbericht

Ökostromzertifikat

PDF zum Download

Der Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit ist eine immer drängendere Thematik unserer Zeit, die uns einerseits vor große Herausforderungen stellt, andererseits aber auch eine Fülle neuer Möglichkeiten bietet. Wir möchten Sie bei diesem Umdenken begleiten und gemeinsam an dieser Aufgabe wachsen. In einer ersten Broschüre zu dieser Thematik zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Gäste nachhaltig begeistern können und welche Mehrwerte durch ein nachhaltigeres Handeln generiert werden - für Sie, Ihren Gast und die Gesellschaft.

Kundenbroschüre

PDF zum Download

Unser Prozessberater Lars Wintzen unterstützt Sie gerne dabei, das vielfältige Thema Nachhaltigkeit in Ihrem Betrieb zu integrieren.

Telefon: 05732 9688-0
E-Mail: l.wintzen@windmann-sb.de

Bionatic ist unser Partner für Food-Verpackungen und Einweggeschirr aus nachwachsenden oder recycelten Rohstoffen. Dahinter steht die Überzeugung, dass es besser ist nachwachsende Rohstoffe zu verarbeiten als endliche Ressourcen zu verbrauchen.

Hier finden Sie die ersten Produkte der Marke Greenbox in unserem Webshop.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Bionatic.

Uns ist diese Website aufgefallen.

www.klimateller.de

Vielleicht ist das etwas für Sie, um Ihre Gäste noch mehr zu begeistern.

Hier finden Sie Informationen zu unseren regionalen Produkten.

Hier finden Sie Informationen zu vegetarischen und veganen Produkten.

Hier finden Sie Bio-Produkte sowie unser Bio-Zertifikat.

Bild: EU Öko Logo

Mit Too Good To Go verkaufen Sie Ihre überschüssigen Lebensmittel einfach per App und schaffen eine WIN-WIN-WIN-Situation für sich, Ihre Kundschaft und die Umwelt.

Too Good To Go ist die weltweit größte Plattform für überschüssige Lebensmittel und vernetzt allein in Deutschland 5 Millionen Nutzerinnen und Nutzer mit 7.500 Partnerbetrieben. Mit der App können Betriebe ihre überschüssigen Speisen und Lebensmittel zu einem vergünstigten Preis verkaufen. So bietet Too Good To Go einen lokalen Lösungsansatz für ein globales Problem: 1/3 aller Lebensmittel landen im Müll, während gleichzeitig mehr als 820 Millionen Menschen Hunger leiden und die Lebensmittelproduktion für einen erheblichen Anteil der Treibhausgasemissionen verantwortlich ist.

Die Mission von Too Good To Go ist es, Menschen zu inspirieren und zu befähigen, gegen die Verschwendung von Lebensmitteln etwas zu tun. Dazu engagieren sie sich auch über die App hinaus. Sie leisten Aufklärungsarbeit, sensibilisieren für die Thematik, suchen nach weiteren Lösungswegen und setzen sich sowohl auf nationaler, als auch internationaler Ebene ein, um dem Traum nach einer Welt ohne Food Waste ein Stück näher zu rücken.

...und Sie können dabei unterstützen!

Wie funktioniert die App?

Produktauswahl
Grundsätzlich eignet sich jegliche Ware, die Ihren Qualitätsstandards nicht mehr entspricht oder aus anderen Gründen nicht mehr regulär verkauft werden kann, aber noch einwandfrei genießbar ist.

Vorbereitung der Tüten
Der Inhalt einer Too Good To Go-Tüte kann flexibel von Ihnen bestimmt werden und ist immer eine Überraschung. Sie kann sowohl aus übriggebliebenen Lebensmitteln, als auch aus Speisen bestehen.

Einstellung der Portionen
Die Portionen können schnell und einfach über automatische Standardeinstellungen in der App eingestellt werden. Nutzerinnen und Nutzer von Too Good To Go finden Ihren Betrieb und bezahlen die ausgewählte Portion online.

Übergabe der Tüten
Kundinnen und Kunden kommen zu der von Ihnen gewünschten Zeit, zeigen den digitalen Kaufbeleg vor und nehmen die gerettete Portion mit. Anschließend wird Ihnen das Geld von Too Good To Go überwiesen.

Warum mitmachen? Ihre Vorteile auf einen Blick!

Gewinne steigern und Kosten reduzieren
Sie machen Ihre Überschüsse zu Einnahmen, anstatt sie kostenpflichtig zu entsorgen.

Neue Kundschaft gewinnen
Sie gewinnen neue Kundschaft durch die mediale Präsenz und Ihr sichtbares Umweltengagement. Machen Sie Lebensmittelretter zu neuen Stammgästen.

Umwelt schützen
Sie leisten einen wirksamen Beitrag, um Ressourcenverschwendung zu reduzieren.

 

Klicken Sie hier, um sich kostenlos zu registrieren. Sie werden zeitnah von Too Good To Go kontaktiert und bei der Einrichtung unterstützt.

Für weitere Informationen sprechen Sie uns gerne an!

 

 

Bild: Too Good To Go

Uns liegt es am Herzen, Lebensmittelverschwendung bestmöglich zu vermeiden. Dabei gehen wir über eine vorausschauende Planung und einen vergünstigten Abverkauf von Lebensmitteln kurz vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus.

Aus unserer anfänglichen Zusammenarbeit mit einer Foodsharing-Gruppe aus Bielefeld, über die wir bereits im April 2020 berichtet haben, ist mittlerweile eine Kooperation mit der gemeinnützigen Einrichtung "Café Welcome" im Bielefelder Stadtteil Schildesche entstanden. Diese arbeitet mit weiteren Sozialeinrichtungen der Region zusammen und verteilt die noch genießbaren, jedoch vom Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufenen Lebensmittel an Menschen in hilfsbedürftigen Situationen.

Weitere Informationen über das Café Welcome finden Sie hier.

 

Bild: Café Welcome

Hier finden Sie weitere Informationen zu TwoWay, unserer Initiative für gesellschaftliche Verantwortung und soziales Engagement.

Bilder: iStock, Windmann

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.