News

Steigende Schweinefleischpreise

21-05-2019

Die Schweinefleischpreise sind in den letzten Wochen deutlich gestiegen. Das wirkt sich nun auch auf entsprechende Convenience-Produkte aus. Es gibt Produzenten, die nur noch auf Tagespreisbasis liefern.

Hauptgrund dafür ist die Afrikanische Schweinepest in China. Die Fleischproduktion ist dort aufgrund dessen deutlich zurückgegangen, so dass China nun Schweinefleisch im großen Stil importiert.

Aber es gibt auch noch andere Gründe, die zum Anstieg der Preise bei allen Fleischsorten beitragen:

  • gestiegene Futtermittelpreise aufgrund der Ernte 2018
  • weltweit steigender Fleischbedarf
  • Spekulation

 

Zwar wird es sicherlich auch wieder eine Entspannung bei den Schweinefleischpreisen geben. Das ändert aber grundsätzlich nichts am Trend.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach Alternativen. Manchmal hilft auch der Grundsatz "weniger ist mehr". Geringere Fleischportionsgrößen kann man sehr gut durch entsprechende Beilagen ausgleichen.

In diesem Zusammenhang weisen wir auch gerne auf unser Insider Coaching "Gemüse - der neue Star" am 2. Juli hin. Infos dazu finden Sie hier: www.insider-coaching.de/gemuese-2019

 

Bild: iStock

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.